Körper der Saison

Erster Teil
mit Sproßachse

Mo 10.09.18, 19 Uhr bis 22 Uhr
Kartoffel: Melodie eines Nachtschattens

Zweiter Teil
mit Wurzel

Mo 08.10.18, 19 Uhr bis 22 Uhr
Rote Beete: Satter Bankier funkelt und munkelt

Dritter Teil
mit Blatt

Mo 12.11.18, 19 Uhr bis 22 Uhr
Grünkohl: Guck über den Zaun

Körper der Saison ist eine künstlerische und kulinarische Annäherung an die essbaren Organe von Pflanzen. Die drei Happenings haben eine eigene Choreografie. Die Künstlerin Andrea Nehring führt performativ durch die Abende, begleitet die einzelnen Gänge und kreiert Kompositionen für die Zellen und Sinne.

Alle Freunde des Schönen, und die, die es werden wollen, sind herzlich zum Körper der Saison eingeladen. Eine Eat Art Experience ist kostbar und kostet 89 Euro pro Abend*. Die Gäste sind gebeten als geistige Gabe ein Erlebnis mit dem auserwählten Pflanzenorgan (Kartoffel · Rote Beete · Grünkohl) für die Tafel mitzubringen.

Das Happening ereignet sich in einem Kreis von acht Personen. Sie können sich anmelden unter: E-Mail oder 0178 8959259.

Körper der Saison wird ausgerichtet im Atelier und Garten des Architekten Meinrad Ladleif im Harzweg 1 in 34134 Kassel (Anfahrt: Tram 3 und 7, Rhönplatz).

Zur Person

Andrea Nehring ist Biotechnologin und Bildende Künstlerin. In ihrem Forschen stehen das Nähren, Entgiften und Regnerieren sowie Projekte zur Essthetik und zur erotischen Ökologie im Fokus. Sie kreist um den menschlichen Körper, die Elemente und die Natur in und um uns. Wie verbinde ich mich mit dem, was mich nährt? Was möchte ich alles verwandeln? Mit einem experimentellen und spielerischen Zugang öffnet sie poetisch, mystisch und philosophisch das Feld. Ein besonderer Teil ihrer Arbeit liegt in der Sprache, die versucht, das was wir essen und sind, in eine andere Dimension zu übersetzen.

Mehr Organisches gibt es hier: www.lichttartar.eu.